FÜR
die Ausarbeitung eines pädagogischen Konzepts auf dem Weg hin zu einer kinder- und familiengerechten Ganztagesschule, mit Hauptaugenmerk auf eine abwechslungsreiche Nachmittagsbetreuung, die motiviert und Spaß macht.
FÜR
ein mit allen Beteiligten abgestimmtes Gesamtkonzept bei den Renovierungen der Bildungs- und Sporteinrichtungen und eine gute Architektur, die Respekt, Selbstvertrauen und Gemeinschaftsgefühl vermittelt.
FÜR
eine wirtschaftliche Planung von öffentlichen Bauvorhaben, genaue Kostenschätzung, Ausschreibungen und Kostenüberwachung bei den städtischen Ausgaben, insbesondere beim Gebäude- und Freiflächenmanagement.
FÜR
den Erhalt der Vereinsförderung bei gleichzeitiger Unterstützung des großen ehrenamtlichen Engagements unserer Mitbürger.
FÜR
die Förderung einer aktiven Seniorenarbeit die sich am Anspruch der Menschen orientiert und der sich verändernden Alterspyramide Rechnung trägt.
FÜR
einen stetigen Ausbau unseres vielfältigen Angebots für Kinder und Jugendliche und die Unterstützung bestehender Jugendorganisationen, die einen wertvollen Beitrag zur Prävention und Entwicklung der Kreativität und Eigeninitiative der Gerlinger Jugend leistet.
FÜR
die Unterstützung des privaten Wohnungsbaus unter Ausnutzung innerstädtischer Verdichtungsmöglichkeiten.
FÜR
eine stimmige Planung und Umlegung der Baugebiete Bruhweg und Leonberger Weg ohne Zeitdruck.
FÜR
innovative Energiekonzepte bei öffentlichen Gebäuden und Förderung der privaten Investitionen.
FÜR
die Sanierung unserer örtlichen Straßen, und die dringliche Aufforderung an Kreis und Land ihre Straßen auf unserer Gemarkung zügig zu sanieren.
FÜR
eine Gewerbeförderung, die den Mittelstand stärkt, Arbeitsplätze fördert und den sozialen Frieden sichert.
FÜR
die Fortführung des Stadtmarketings zur Stärkung des Gerlinger Einzelhandels und Gewerbes sowie des bürgerschaftlichen Engagements.
FÜR
die Einleitung der weiteren Schritte zur möglichen Entstehung eines Sportvereinszentrums in den unteren Breitwiesen unter Berücksichtigung der städtebaulichen Entwicklung.
FÜR
eine unbürokratische Verwaltung die sich als Dienstleister für die Bürger versteht.

 

 

 


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite
    • 20.09.2018
    Offene Fraktionssitzung
    • 22.10.2018
    Offene Fraktionssitzung
    • 15.11.2018
    Offene Fraktionssitzung
    • 13.12.2018
    Offene Fraktionssitzung