Hier sehen Sie eine Übersicht aller Kandidaten. Weiter unten finden Sie die detaillierte Vorstellungen.

1 | Petra Bischoff
Raumausstatterin
52 Jahre
2 | Martin Nufer
Selbst. Malermeister
52 Jahre
3 | Martin Maisch
Landwirtschaftsmeister
53 Jahre
4 | Gerhard Amos
Industriekaufmann i.R.
67 Jahre
5 | Beate Kraft
Dipl.-Ing. Freie Architektin
51 Jahre
6 | Simone Arzt
Marketing Managerin
47 Jahre
7 | Siegfried Hahn
Kfz-Meister / Serviceberater
59 Jahre
8 | Volker Sprenger
Dipl.-Betriebswirt (BA)
50 Jahre
9 | Dieter Müller
Staatl. geprüft. Landwirt
52 Jahre
10 | Katrin King
Projektleiterin
40 Jahre
11 | Maximilian Schmidt
Selbst. Schlossermeister
56 Jahre
12 | Boike Bischoff
Student
25 Jahre
13 | Kaiulani Sickinger
Wirtschaftsingenieurin
25 Jahre
14 | Gerd Rieger
Dipl. Kaufmann
55 Jahre
15 | Wolfgang App
Rechtsanwalt
58 Jahre
16 | Claudia Fridmansky
Hauswirtschafterin
45 Jahre
17 | Roland Sauer
Teamleiter Consulting und Projektmanagement
52 Jahre
18 | Kerstin Moll
Augenoptikerin
39 Jahre
19 | Rainer Gutekunst
Polizeibeamter
49 Jahre
20 | Robin Ehmann
HVerwaltungs-Fachangesteller
27 Jahre
21 | Gerd Kraft
Vermögensberater
67 Jahre
22 | Sabine Wirblich
Schaustellerin
54 Jahre

 

1 | Petra Bischoff

Raumausstatterin, 52 Jahre
Wacholderweg 6

Gemeinderätin seit 1995, 20 Jahre Fraktionsvorsitzende, seit 2002 im Kreistag Ludwigsburg, Jugendschöffin

Durch meine langjährige aktive Arbeit in der offenen Jugendarbeit, der KSG Gerlingen, Unternehmergruppen und der Freizeitgruppe für Menschen mit und ohne Handicap kann ich viele Sichtweisen aus der Gerlinger Bevölkerung in die Rathauspolitik einbringen.

Mit dem Bürger für den Bürger ist meine Maxime für politische Entscheidungen, die immer auf der Grundlage und mit Kenntnis aller Argumente gefällt werden müssen. In diesem Sinne möchte ich auch weiterhin ihre Interessen im Gemeinderat vertreten.

Listenplatz 1

2 | Martin Nufer

Selbst. Malermeister, 52 Jahre
Gottlieb-Eisele-Straße 11

Verheiratet, 2 Töchter
Stadtrat seit 1999, Mitglied u. a. im Technischen- und Gutachtenausschuss, im Patenschaftsrat der Deutschen aus Ungarn und im Aufsichtsrat der Volksbank Leonberg-Strohgäu.

Als aktiver Sportler im Skiclub und der KSG setze ich mich weiterhin dafür ein, dass die Sportstätten für unsere Kinder, Jugendlichen und Senioren, der Schul- und Vereinssport weiter verbessert wird.

Mir ist wichtig, die Interessen des Mittelstandes und des Handwerkes zu wahren.

Wie auch schon in den vorangegangenen Wahlperioden möchte ich mich weiterhin für eine sinnvolle und praxisbezogene Rathauspolitik engagieren und unsere Umgebung erhalten.Dafür sezte ich mich wieder ein und bitte um Ihre Stimme.

Listenplatz 2

3 | Martin Maisch

Selbständiger Landwirtschaftsmeister, 53 Jahre
Im Brückle 1

Verheiratet, 3 erwachsene Kinder

Seit 35 Jahren aktives Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Gerlingen
Seit 15 Jahren Mitglied im Gerlinger Gemeinderat und im Finanz- und Verwaltungsausschuss

Es ist mir ein Anliegen, dass sich Gerlingen maßvoll weiterentwickelt, ohne dabei seinen Charakter zu verlieren.

Listenplatz 3

4 | Gerhard Amos

Industriekaufmann i.R. , 67 Jahre
Weilimdorfer Straße 30/2

verheiratet, 1 Sohn

Gerlinger Stadtrat seit 2004
Vorsitzender im VdK OV Gerlingen
Mitglied in der AMSEL, Bürger-Treff Gerlingen und Krankenpflegeförderverein

Mein Interesse liegt im „Bürgerschaftlichen Engagement“ für Alt und Jung. Des Weiteren möchte ich parteiungebunden im Interesse der Bürger eigene Ideen wie zum Beispiel

  • Stadt/Bürgerbus in (für) alle Stadtteile, Bushaltestellen mit Sitzgelegenheit
  • verschiedene günstige Wohnformen für Senioren und junge Bürger
  • Sport, Freizeitangebote auch für Ältere, Jugendhaus, stärken
  • Sichere Querungen (Zebrastreifen) im Innenstadtring
  • stolperfreie Beläge im öffentlichen Raum und Fußwegverbindungen
  • im Stadthaushalt Rücklagen bilden (Konjunkturabschwächung)

für ein kreatives Mitgestalten der Gerlinger Zukunft einbringen.

 

 

Listenplatz 4

5 | Beate Kraft

Dipl. Ing. Freie Architektin, 56 Jahre
Im Köngemann 17

verheiratet, 2 Kinder

Schulzeit in Gerlingen, Architekturstudium an der Universität Stuttgart, seit 1995 selbstständig, Mitglied im Forstausschuss

Meine besonderen Interessen sind: Zukunftsorientierte, moderne Stadtentwicklung und Erhaltung der Maßstäblichkeit im Innenstadtbereich. Weiterführung der Modernisierungsarbeiten bei den Bildungseinrichtungen, sowie innovative Energiekonzepte bei sämtlichen Bauaufgaben. Ich möchte meinen Beitrag dazu leisten, dass Gerlingen eine attraktive, lebendige und selbstbewusste Stadt bleibt und seine kommunalen Errungenschaften weiterentwickelt.

Listenplatz 5

6 | Simone Arzt

Marketing Managerin, 47 Jahre
Forchenrainstr. 70

Verheiratet, 2 Kinder
Familienmensch, Kirchengemeinderätin, Arbeitskreis Ökumene, Kindergottesdienst Team, früher Elternbeirätin im Kindergarten und Jugendmusikschule sowie Elternbeirats-Vorsitzende in der Pestalozzi- und Waldschulschule

Mit viel Erfahrung und auch viel Herz und Verstand möchte ich in der Kommunalpolitik in Gerlingen für ALLE Menschen stehen. Eine gute Gemeinschaft und bedarfsgerechte Betreuungsangebote – sowohl im sozialen Bereich für Senioren, als auch für unsere Jugend und Kinder – liegen mir sehr am Herzen. Auch für die bestmögliche Vereinbarkeit von Familie und Beruf möchte ich mich hier in Gerlingen engagiert einsetzen.

Unsere herausragende Vereinslandschaft, die Wertschätzung des ehrenamtlichen Engagements und gute Sportstätten sind ebenfalls in meinem Fokus. Unsere Gemeinde und Infrastruktur behutsam und innovativ weiter zu entwickeln, auch durch Nutzung regenerativer Energien und zukunftsfähiger Verkehrskonzepte – dafür möchte ich mich darüber hinaus einsetzen.

Ich freue mich schon jetzt auf Ihr Vertrauen und Ihre Stimmen – für unser schönes und l(i)ebenswertes Gerlingen.

Listenplatz 6

7 | Siegfried Hahn

Kfz-Meister / Serviceberater, 59 Jahre
Goethestr. 6

Verheiratet, 2 Kinder

Ortsvorstand der Freien Wähler Gerlingen
1. Vorstand des Straßenfestausschusses Gerlingen
2. Vorsitzender des FC Gerlingen
Mitglied im Schützenverein Gerlingen

Mehrere Jahre war ich als Elternbeirat in der Breitwiesenschule tätig. Seit vielen Jahren engagiere ich mich für die Jugend des FC Gerlingen. Dort konnte ich mich jahrelang als Trainer und Jugendleiter einbringen. Durch diese Erfahrungen kann ich bei den bevorstehenden Entscheidungen im Rahmen des Sportentwicklungsplanes konstruktive Beiträge leisten. Ich kandidiere für die Freien Wähler, weil ich mich parteiunabhängig für die sportliche Zukunft unserer schönen Stadt Gerlingen einsetzen möchte.

Listenplatz 7

8 | Volker Sprenger

Dipl. Betriebswirt (BA), 50 Jahre
Uhlandstr. 18

verheiratet

Mitgliedschaft in der DLRG, KSG, langjähriger Abteilungsleiter KSG-Tanzen, mehrere Jahre stellv. Vorstand der KSG, jetzt Vizepräsident der Contacter

Aufgewachsen, zur Schule gegangen und tief verwurzelt mit dieser Stadt, liegt mir das Wohl von Gerlingen sehr am Herzen.

Das vielseitige Vereinsleben zu unterstützen, das Leben von Jung und Alt zu verbinden und Gerlingen weiter zu entwickeln, das ist mir wichtig. Der „Gerlinger Standard“ soll auch in Zeiten wieder knapper werdender Finanzmittel erhalten bleiben.

Bei den Freien Wählern kandidiere ich, da es mir neben den Sachfragen genau so wichtig ist, parteiunabhängige Entscheidungen zum Wohle aller Mitbürgerinnen und Mitbürger zu treffen.

Gerlingen, eine Stadt in der man sich wohlfühlt. Damit dieser Slogan auch in Zukunft Wirklichkeit bleibt, dafür möchte ich mich einsetzen.

Listenplatz 8

9 | Dieter Müller

Staatl. geprüft. Landwirt, 52 Jahre
Weilimdorfer Straße 8

Verheiratet, 2 Söhne, evangelisch
Mitglied im CVJM und in der Freiwilligen Feuerwehr Gerlingen. Mitglied im Forstausschuss seit 2014

Als aktiver Landwirt liegt mir ein umweltgerechtes, nachhaltiges und wirtschaftliches Handeln am Herzen.

Mit meiner Kandidatur für den Gerlinger Gemeinderat möchte ich mich aktiv in die künftige Gestaltung der Stadt für unsere Mitbürger einbringen. Dabei sind mir Kinder- und Jugendarbeit, Verkehrspolitik und Wirtschaftsförderung besonders wichtig.

Listenplatz 9

10 | Katrin King

Projektleiterin, 40 Jahre
Panoramastr. 83

Für mein kommunalpolitisches Engagement bringe ich Erfahrung und Leidenschaft mit. Diese habe ich im Leistungssport, als Mutter, im Beruf und als Vorsitzende des Gesamtelternbeirates in Gerlingen unter Beweis gestellt.

Nun möchte ich für Sie im Gemeinderat Gerlingen Verantwortung übernehmen. Die Entwicklung unserer Stadt soll zukunftsorientiert und für alle Altersgruppen attraktiv sein. Dafür werde ich mich einsetzen.

Listenplatz 10

11 | Maximilian Schmidt

Selbstständiger Schlossermeister und Sachverständiger, 56 Jahre
Wettegraben 20

Drei Söhne
Inhaber der Schlosserei Heck in Gerlingen

Ich habe mich für die Freien Wähler entschieden, um mich parteipolitisch unabhängig in Gerlingen einzubringen.

Da ich in Gerlingen geboren, aufgewachsen, meine Familie und ich hier wohnen, meine Firma in Gerlingen habe, liegen mir die Gerlinger Bürger und die positive Entwicklung der Stadt sehr am Herzen.

Mein Hauptaugenmerk liegt dabei im Bereich der Jugend, Familien und der Gerlinger Betriebe. Gerne werde ich meine betriebswirtschaftlichen und technischen Kenntnisse sowie meinen gesunden Menschenverstand zur positiven Entwicklung der Stadt Gerlingen mit einbringen.

Listenplatz 11

12 | Boike Bischoff

Student, 25 Jahre
Kiefernweg 17

Mitglied des Jugendgemeinderates 2009-2011, aktives Mitglied des FC Gerlingen

Durch meine Tätigkeiten im Jugendgemeinderat sowie mein Engagement beim FC Gerlingen liegen mir die Themen Sportentwicklung sowie der konstruktive Austausch zwischen Jung und Alt sehr am Herzen.

Mein Ziel ist es, die Entwicklung der Stadt aktiv mitzugestalten, damit „unser Gerlingen“ auch in Zukunft so lebenswert bleibt wie bisher.

Listenplatz 12

13 | Kaiulani Sickinger

Wirtschaftsingenieurin, 25 Jahre
Habichtweg 12

Ein weiterhin attraktives Gerlingen ist das, was ich mir für die nächsten Jahrzehnte wünsche. Doch das passiert nicht von selbst, bürgerliches Engagement ist hierfür unverzichtbar. Durch die Freien Wähler kann das lokal und auf kommunaler Ebene geschehen.

Mit gesundem Verstand, viel Neugier und ohne vorgegebene bundesweite Pläne einer Partei lässt sich das am besten für Gerlingen umsetzen. Besonders die Jugend und die jungen Erwachsenen stehen dabei in meinem Fokus. Eine langfristige Perspektive und weiterhin tolle Entwicklung der Stadt liegt mir am Herzen. Dafür möchte ich mich gerne persönlich einbringen – damit Jung und Alt gemeinsam die Zukunft im „Städtle“ genießen können.

Listenplatz 13

14 | Gerd Rieger

Diplom-Kaufmann, 55 Jahre
Meterstr. 20

Verheiratet, 2 erwachsene Kinder

Ehrenmitglied Musikverein Stadtkapelle Gerlingen
Mitglied im Skiclub Gerlingen
Für die Freien Wähler im Gutachterausschuss der Stadt Gerlingen

Unabhängig und ohne Parteizwänge möchte ich gerne unsere Heimatstadt sachbezogen und mit klugen Entscheidungen in die Zukunft begleiten. Stärkung des Ehrenamtes und die Vereinsförderung sowie ein vernünftiger Umgang mit den Haushaltsmitteln liegt mir am Herzen. Unter dem Motto pragmatisch, bürgernah, zukunftsbezogen bitte ich um Ihre Unterstützung.

Listenplatz 14

15 | Wolfgang App

Rechtsanwalt, 58 Jahre
Kirchstrasse 18

Verheiratet, 3 Töchter

Seit fast zehn Jahren lebe ich nun im Herzen von Gerlingen und habe den Charme des Städtchens schätzen gelernt. Obwohl meine Zeit als Selbstständiger knapp ist, möchte ich mich parteiunabhängig (und deshalb bei den Freien Wählern) dafür einsetzen, dass dieser Charme trotz aller anstehenden und erforderlichen Veränderungen erhalten bleibt.

Dazu gehören auch Investitionen in die Infrastruktur, die jedoch solide finanziert sein müssen. So kann Gerlingen sich entwickeln und dabei doch das liebenswerte Städtchen bleiben.

Listenplatz 15

16 | Claudia Fridmansky

Verkäuferin, 45 Jahre
Richthofenstr. 1

ledig, 1 Tochter

Als „Ur-Gerlingere“ beobachte ich mit einem leichten Kopfschütteln die vielen Baustellen bei uns. Modernisierung und Fortschritt ist selbstverständlich wichtig und notwendig, dabei sollte man meiner Meinung nach aber auch die Erhaltung der schönen alten Gebäude achten, die unser Stadtbild prägen. Deshalb will ich mich gerne parteiunabhängig dafür einsetzen, dass Charakter und Charme einer kleineren Stadt erhalten bleiben bzw. in Planungen berücksichtigt werden. Auch die kommenden Generationen sollen sich hier rundum wohlfühlen können.

Listenplatz 16

17 | Roland Sauer

Teamleiter Consulting und Projektmanagement, 52 Jahre
Breitwiesenstraße 14

Verheiratet, zwei Kinder

Nachdem ich in Nordbaden aufgewachsen bin, lebe ich seit 25 Jahren in Gerlingen und fühle mich hier heimisch. An Gerlingen finde ich gut, dass es eine Kleinstadt ist, die alles bietet, von A wie Arbeitsplätze bis Z wie Zusammengehörigkeit.

Seit Jahren bin ich im Elternbeirat und setze mich für die Interessen der Schüler und deren Eltern ein. Meine gemachten Erfahrungen möchte ich nun im Gemeinderat einbringen und die Jugend unterstützen, dabei aber auch die Senioren nicht vergessen.

Da mir die Zukunft von Gerlingen am Herzen liegt, bin ich an einer soliden Weiterentwicklung der Stadt interessiert und möchte sowohl meine als auch die mir von den Bürgern zugetragenen Ideen einbringen.

Listenplatz 17

18 | Kerstin Moll

Augenoptikerin, 39 Jahre
Espenweg 5

verheiratet, 2 Kinder

Ich bin Mitglied im katholischen Kirchenchor und war über einige Jahre als Trainerin der DLRG Gerlingen und der KSG tätig.

Das Vereinsleben unserer Stadt ist herausragend und muss gefördert werden. Wie meine beiden Kinder, bin ich in Gerlingen bereits in den Kindergarten und zur Schule gegangen. Ich schätze unser Städtle sehr und möchte mich bei den Freien Wählern parteiunabhängig für das Heute und die Zukunft unserer schönen Stadt und ihrer Bürger einsetzen.

Als Elternbeirätin bin ich nahe an den Bedürfnissen der Familien in Gerlingen und möchte mich für Jung und Alt im Gemeinderat einsetzen.

Listenplatz 18

19 | Rainer Gutekunst

Polizeibeamter, 49 Jahre
Meterstrasse 33

In Gerlingen aufgewachsen sind mir die Veränderungen in unserer Stadt – nicht nur positiv – bekannt. Ich möchte mich daher für eine bürgerorientierte Weiterentwicklung der Stadt und den Ausbau unserer Infrastruktur einbringen. Ebenso ist mir der Dialog zwischen Jung und Alt sowie die Förderung und der Ausbau von Angeboten für Kinder und Jugendliche wichtig. Gerlingen soll ein schöner und sicherer Wohnort mit einem attraktiven Gewerbe-, Dienstleistungs- und Vereinsangebot bleiben, in dem sich die Bürgerinnen und Bürger wohlfühlen.

Die zukunftsorientierte Gestaltung unserer Stadt, unseres Lebensraumes und der der Umwelt für die kommenden Generationen sind eine Herausforderung, an der ich mich gerne beteiligen möchte.

Listenplatz 19

20 | Robin Ehmann

Verwaltungsfachangestellter, 27 Jahre
Weilimdorfer Str. 19

Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Gerlingen
als Jugendwart verantwortlich für die Jugendfeuerwehr

Ich bin hier in Gerlingen aufgewachsen und habe in dieser Zeit viele Veränderungen in der Stadt erlebt. Auch in Zukunft gibt es immer Veränderungen. Zusammen die Verantwortung übernehmen und unsere Stadt mitzugestalten, bei den Freien Wählern ist dies unabhängig und ohne Parteizwang möglich. Alles für eine weiterhin positive Entwicklung unserer Stadt.

Listenplatz 20

21 | Gerd Kraft

Selbstständiger Vermögensberater, 67 Jahre
Meterstrasse 30

verheiratet, 2 Söhne, 1 Enkelkind

Ehrenamtlicher Prüfer seit 1983 bei der IHK Stuttgart, seit 28 Jahren engagiert im Gerlinger Sport u. a. langjährig als Jugendleiter, Abteilungsleiter Fußball und Ausschussmitglied bei der KSG Gerlingen, seit 2016 Vorstand der FC Gerlingen

Dafür setze ich mich ein: Bezahlbaren Wohnraum für junge Familien schaffen sowie Sicherstellung von Kinderbetreuungsplätzen; Ausbau von Pflegeplätzen und Möglichkeiten des betreuten Wohnens in Gerlingen; Verbesserung der Verkehrssituation, vor allem im Innenstadtbereich; Unterstützung der Vereine im Gemeinderat.

Für die Freien Wähler trete ich an, da ich parteiunabhängige Entscheidungen für die Bürger von Gerlingen – also meine Stadt – treffen möchte.

Listenplatz 21

22 | Sabine Wirblich

Schaustellerin und 1. Vorsitzende des Landesverbands der Schausteller und Marktkaufleute Baden-Württemberg Bezirksstelle/Region Stuttgart, 54 Jahre
Gartenstrasse 19

Aufgewachsen und zur Schule gegangen in Gerlingen. Mitglied im BDS sowie in Mein Gerlingen und im Musikverein Gerlingen.

Da ich schon seit meiner Kindheit und selber, mit meinem Betrieb seit 1992, im Ländle unterwegs bin, z. B. Cannstatter Wasen, Straßenfest Gerlingen, Weihnachtsmarkt Stuttgart, sehe ich mit offenen Augen, wie sich die Städte über die Jahre hin verändert haben.

Mein Bestreben, in und für Gerlingen, ist es, die bestehende Infrastruktur für unser schönes Städtle zu erhalten. Auch der Rathausplatz lädt ein, ihn mit mehr Leben zu füllen! Vor allem kann man hier ansetzen, Jung und Alt mehr in Kontakt zu bringen, näher zusammenzurücken und unser Gerlingen als Ganzes zu sehen.

Das Potential Gerlingens erkennen, wecken und umsetzen!

Listenplatz 22


Druckansicht dieser Seite Druckansicht dieser Seite
Keine Events eingetragen