1. Radweg Leonberger Straße: Beschilderungen ortsauswärts (Höhe Fa. Kurz)
  2. Radweg Leonberger Straße: Bei der Einmümdung zum Brückle 2m befestigen / asphaltieren
  3. Radstrecke Richtung Stadtmitte über Hofwiesenstraße – Scjillerstraße statt Weilimdorfer / Kirchstraße
    „Umleitung“ / Ausschilderung der Strecke. Die Weilimdorfer Straße ist am Museum entlang zu eng und „steil“. Die Schillerstraße ist nicht so stark frequentiert. Wir würden die Radfahrer bereits an der Hofwiesenstraße ableiten, nicht erst an der Christophstraße.
  4. Wege und Staffeln Richtung Höhe richten (Kleinarbeiten, die im Rahmen der Unterhaltung ausgeführt werden können)
  5. Hinweis an die Bevölkerung, Verkehrswege (Parkplätze) müssen freigeschnitten sein (Beispiel Fürsaalstraße)
  6. Auf Feldwegen Piktogramme für gegenseitige Rücksichtnahme aufbringen
  7. Wiedereinführung Brötchentaste Tiefgarage zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  8. Wegebeschilderung Wald Richtungsangaben z. B. Solitude, Bärenseen, Glemseck, Rappenhof, Schillerhöhe
  9. Schrägparkierung (wieder) einführen, wo möglich, z. B. Kirchstraße
  10. Zweckentfremdete Stellplätze / Garagenplätze überprüfen – Tag des offenen Garagentors
  11. Bestandsaufnahme Gehwege / Plätze / Straßen: Überprüfung auf Tauglichkeit der Beläge nach mehreren Jahren, um daraus für neue Projekte „zu lernen“ und barrierefrei umgestalten
  12. Mehr Radständer in der Innenstadt
  13. Ampel Lidl versetzen in Richtung Hofladen Müller
  14. Bürgerbus von Innenstadt in Wohngebiete – Finanzierung eines Fahrzeugs z. B. über Unternehmen, ggf. über „Mein Gerlingen“ organisiert und z. B. über Bürgertreff betreut
  15. Barrierefreie Bushaltestellen zügig umsetzen
  16. Öffentlichkeitsarbeit im GAZ zur Steigerung des Fußgänger- / Fahrradverkehrs:
    – Schilder Geh- und Radzeiten zur Innenstadt – Darstellung der Entfernungen und Zeiten z. B.
    – Breitwiesenhaus – Marktplatz, ca. 1.200 m zu Fuß 15 Min. – Fahrrad 6 Min. – Auto 5 Min.
    – Ring-/Vesoulerstraße – Markplatz, ca. 800m zu Fuß 9 Min. – Fahrrad 3 Min. – Auto 3 Min.
    – Gerteisen-/Hofwiesenstraße – Marktplatz, ca. 850m, zu Fuß 11 Min. – Fahrrad 5 Min. – Auto 5 Min.
    – Gartenstraße/Schelmengraben – Marktplatz, ca. 950m, zu Fuß 12 Min. – Fahrrad 5 Min. – Auto 5 Min.
    – Falkenweg/Ringstraße – Marktplatz, ca. 1.100m, zu Fuß 12Min. – Fahrrad 3 Min. – Auto 3 Min.
    – Daraus resultierende Gehzeiten bei einer Geschwindigkeit von 4 km/h in Relation zur Fahrtzeit mit Parkplatzsuche
    – Darstellung der gesundheitlichen Aspekte bei mehr Bewegung (siehe Zeitungsartikel in den StN vom 24.08.2020, dass die Menschen mindestens 8.000 Schritte am Tag gehen sollten)

Haben Sie noch Fragen oder Anregungen? Dann rufen Sie uns an oder schreiben ein e-Mail.

Für die Freien Wähler Gerlingen

Martin Nufer
Fraktionsvorsitzender


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels