Seite eines vielfachen wirtschaftlichen Werts einem Thema zu opfern, das in unserer Region gar keine Zielgruppe hat. Man fragt  sich schon, welche Absicht hinter diesem Artikel steckt. Der Landesvorsitzende Wolfgang Faißt, der  „Original Freien Wähler“ gab dieser Tage einen Beschluss  des Präsidiums unseres Landesverbandes bekannt mit folgendem Wortlaut:

Die  „Original Freien Wähler“ Baden Württembergs sind Mitglied im Landesverband Baden-Württemberg e.V.  und kandidieren nicht bei der Landtagswahl im März 2021!

Diesen einstimmigen Beschluss fasse das Präsidium des Landesverbandes am 15. Februar 2020 in Renningen. Landesvorsitzender BM Wolfgang Faißt betonte nach diesem Beschluss, daß die Original Freien Wähler in Baden-Württemberg  keine Partei sind, sondern als unabhängige Wählervereinigung und Vereine die Kommunalpolitik im Land gestalten und prägen. Die Original Freien Wähler des über 60 Jahre alten Landesverbandes werden sich damit auch weiterhin ausschließlich auf kommunaler und regionaler Ebene politisch engagieren.

„Seit über 60 Jahren sind freie und unabhängige Wählervereinigungen in Baden-Württemberg die stärkste Kraft in den Gemeinderäten und Ortschaftsräten. Dieser Herkunft fühlen wir uns auch in Zukunft verpflichtet“, stellt der Landesvorsitzende Wolfgang Faißt klar. Auch in den Kreistagen und in der Regionalversammlung des Verbandes Region Stuttgart sind Freie Wähler aktiv und gestalten so das unmittelbare Lebensumfeld der Bürgerinnen und Bürger in unserem Land. Damit distanziert sich der Freie Wähler Landesverband klar und deutlich von den Bemühungen der Freien Wähler Partei, Sympathisanten, Unterstützer und Wählerkreis-Kandidaten zu gewinnen. „Wir sind und bleiben unabhängig und frei. Bei uns gibt es keine Parteidisziplin, wir sind und bleiben Vereine“, betont Wolfgang Faißt.

Was  heißt das für Gerlingen?

Die erfolgreiche  kommunalpolitische Arbeit die Freie Wähler seit Generationen leisten, berührt die Diskussion in Landes- oder bundespolitischer Hinsicht in keinster Weise. In unserem Blickfeld steht einzig und allein unser städtisches Gemeinwesen.  Es ist uns wichtig, daß unsere ehrenamtliche engagierte und zeitaufwendige Arbeit ausschließlich unseren großen und kleinen, jüngeren und älteren Mitbürgern zugute kommt. Unsere Wähler haben uns auf eindrucksvolle Weise als stärkste Fraktion in den Gerlinger Gemeinderat gewählt. Unser Vorteil ist, daß wir ausschließlich unserem Gewissen verantwortlich sind und kein Parteibuch haben.  Natürlich haben wir auch eine politische Meinung zu den Dingen die außerhalb Gerlingens sich ereignen und da gefällt uns manches nicht, was die „große Politik“ veranstaltet. Es bleibt wie es ist, viele Dinge die auch unser Leben berühren, müssen wir, da es außerhalb unseres Gemeindelebens stattfindet, eben den politischen Parteien überlassen, oftmals schweren Herzens und mit großer Verwunderung.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
Keine Events eingetragen