Unsere Fraktionskollegin und 1. ehrenamtliche Bürgermeisterin Petra Bischoff hat am kommenden Montagabend die ehrenvolle Aufgabe, unseren neuen Bürgermeister Dirk Oestringer auf sein Amt zu verpflichten.

Diese Vereidigung und Verpflichtung ist traditionell immer der stärksten Fraktion zugedacht.

Anschließend bekommt der „neue BM“ von seinem scheidenden Kollegen Georg Brenner die Amtskette überreicht. Eine Amtskette, die vor Jahrzehnten vom damaligen Gewerbe- und Handelsverein gestiftet wurde.

Dass der neue Landrat Dietmar Allgaier zum zweiten Mal in seiner jungen Amtszeit nach Gerlingen kommt, freut uns, unterstreicht aber auch, dass wir nicht nur Spitzen-Umlagezahler sind, sondern, dass der Landkreis gut daran tut, unsere Belange mehr in seinen Fokus zu stellen.

Bei den übergeordneten Behörden darf Gerlingen ruhig in ihren Entscheidungen nach vorne rücken, schließlich ist Gerlingen in jeder Hinsicht ein Vorzeigemodell. Langweilig wird es unserem neuen Bürgermeister wahrlich nicht.

Seine herausragenden Vorgänger haben Dirk Oestringer ein gut bestelltes kommunales Feld hinterlassen, auf dem etwas gedeihen kann, wie die Vergangenheit zeigt.

Also, wir Freien Wähler sagen „Grüß Gott“ Herr Oestringer, packen wir es zusammen an. Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels