25.10.2011

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Brenner,

wie bekannt sind im Forst derzeit zwei Mitarbeiter tätig.

Durch Ausfallzeiten wie Urlaub, Krankheit, Seminare dürfen verschiedene Tätigkeiten, die einen zweiten Mitarbeiter benötigen, nicht ausgeführt werden.

Wir beantragen zu Überprüfen ob hier ein dritter Mitarbeiter für das Forstteam zu einer besseren Bearbeitung der forstlichen Aufgaben führen kann – auch im Hinblick auf die Arbeitssicherheit.

Finanzierung: Es ist zusätzlich zu Überprüfen ob sich der dritte Mitarbeiter “rechnet“.

 

Hier könnte

  • –       durch weniger Fremdvergaben
  • –       im Sommer Kooperation mit dem Baubetriebshof
  • –       eine Wertschöpfung durch späteren Holzeinschlag
  • –       …..

eine Wirtschaftlichkeit gegeben sein.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
    • 22.10.2018
    Mitgliederversammlung
    • 15.11.2018
    Offene Fraktionssitzung
    • 13.12.2018
    Offene Fraktionssitzung